Die VR/AR Excellence Days 2017 in Hamburg.

 

 

VR/AR 2017 in Hamburg.

Am 27. Juni und 28. Juni 2017 fand die VR/AR Excellence Days 2017 im Steigenberger Hotel in Hamburg statt.

Die VR/AR Excellence Days sind interaktives und praxisorientiertes Forum für Erfahrung, Austausch und Erlebnis von Virtual, Augmented und Mixed Reality in Unternehmen. Best Practices, technologische Innovationen und Visionen standen auf der Agenda dieser branchenübergreifenden Top-Netzwerkveranstaltung.

Sowohl Newcomer als auch Big Player kam auf der Bühne zu Wort, lieferten Handlungsimpulse und zeigten, wie auch Sie mit VR & AR in Marketing und Vertrieb erfolgreich monetarisieren.

Nur per Knopfdruck in ferne Welten reisen, auf der Couch sitzend Wellen reiten oder mit der Achterbahn einen Wasserfall hinunter rasen – und das sogar ohne nass zu werden. Das ist Virtuelle Realität in Entertainment und Experience: Grenzenlos und schon heute weit verbreitet und etabliert. Aber wie können Kundenbindung und -loyalität mithilfe dieser innovativen Technologie auf- und ausgebaut werden? Wie können VR und AR die Sichtbarkeit der Brand erhöhen, den Traffic der Webseite steigern, das On- und Offline-Business unterstützen und steigern?

Schwerpunkt: VR & AR für Handel & Marken
Innovative Technologien wie VR & AR haben besonders im Brand Management und Retail herausragende Bedeutung: Sie sind Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunden, stehen für Customer Experience schlechthin und können die Customer Journey maßgeblich beeinflussen. Aber wie können virtuelle und erweiterte Realität erfolgreich zur Steigerung des Unternehmensergebnisses eingesetzt werden? Wie können neue Kunden erreicht und wie die Loyalität bestehender Kunden gefestigt und ausgebaut werden? Wie können VR & AR die Markenstrategie positiv beeinflussen? Das alles war am Kongresstag gut erklärt.

Die Trends.

VR & AR für Handel und Marken am 27.Juni 2017

  • New Retail Realities: Wie der Einsatz von VR & AR das Shopping-Erlebnis verändert
  • Disrupting Retail: Mixed Realities – New Possibilities
  • Wo stecken heute schon Umsätze? Die Produktkategorien von VR & AR
  • AR Visions: Das erweiterte In-Store Einkaufserlebnis
  • Store inside my head: Virtuelle Shoppingwelten

VR & AR im Business am 28. Juni 2017

  • Magische Momente: VR & 360°-Storytelling
  • Zukunft der Mobilität mit VR & AR
  • Virtuelle Reiseplanung: Im Kopf schon am Strand?
  • Wenn Realität virtuell wird, was ist dann real?
  • Unterhaltung und Mehrwert: VR & AR in Media & Entertainment

Warum Virtual Reality? Das Kongres bat allen Interessierten einen Einblick in diese neue, virtuelle Welt. Hier wurde die aktuellen Entwicklung und die geschichtlichen Hintergründe behandelt, sowie ein Ausblick in die Zukunft gewagt. Neben aller wurden jedoch auch die “Hürden” und Probleme, die mit der Technologie einhergehen, kritisch betrachtet und diskutiert. Eines der größten Probleme war direkt gelöst: Virtual Reality muss erlebt werden, um die Faszination, die darum herrscht nachvollziehen zu können.

Roboter Paul.

Entwicklung der „Virtual Reality“ (VR) werden Mit dem Begriff „ Virtual Reality“ (VR) wird die Darstellung künstlicher oder an die Realität angelehnter Welten durch Computerprogramme bezeichnet. Mit speziellen Geräten (etwa Spezialbrillen) kann man sich mithilfe der VR durch simulierte Gebäude oder durch künstliche Landschaften bewegen. Die Hoffnung auf Fortschritte in der VR ist bei vielen Unternehmen groß – nicht nur in der Spielebranche, sondern auch in der Industrie. Auch Virtuelle Roboter sind schon eingesetzt worden. Die Kunden sind begeistert.

Ja, „ „Virtual Reality“ (VR) hat eine große Zukunft.

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

VIP – Events Business Service International.

LLC. Limited Liability Company

Cincinnati Ohio USA.

 

Advertisements
Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , . Kommentare deaktiviert für Die VR/AR Excellence Days 2017 in Hamburg.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: