VDZ 6. Expertenforum Mobile 2015 in Hamburg.

VDZ 6. Expertenforum 2015. Podiumdiskussion.

VDZ 6. Expertenforum 2015. Podiumdiskussion.

Am 21. 04.2015 fand im Empire Riverside Hotel in Hamburg das 6. Expertenforum Mobile statt. Mobile ist mehr denn je der Treiber für Innovationen und Strategien in Medienhäusern. Das haben nationale und internationale interessante Cases diese Woche beim 6. Expertenforum Mobile „Best of Strategie, Best Practices, Trends“deutlich gezeigt. Die Veranstaltung gab Impulse, mit denen Medienhäuser Strategien und Innovationen als Faktor für Fortschritt und Wettbewerbsfähigkeit entwickeln können

Verantwortliche und Praktiker aus Verlagen und Medienunternehmen, bei denen Mobile- und Digital-Fragestellungen zum täglichen Geschäft gehören haben bei dem Expertenforum teilgenommen. Weiterhin Geschäftsführer und Verlagsleiter, Chefredakteure, Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen Mobile/Digital/Online sowie Innovation/Strategie, Vertriebsmitarbeiter, Anzeigenverkäufer, Online-Redakteure, Konzepter, Mediaplaner, Verantwortliche für Marketing und Online-Technik, Kaufmännische Leiter.

Darunter Marten Blankesteijn (Founder, Blendle, NL), Georg Dahm (Gründer des crowdfinanzierten Magazins Substanz / Geschäftsführer, Fail Better Media), Dr. Peter Hogenkamp (President & CEO, Newscron, CH), Manuel Kröppelt (Stellvertretender Leiter Digitale Medien, Olympia-Verlag / kicker), Nikolaus Röttger (Chefredakteur, WIRED Germany), Peggy Anne Salz (Chief Analyst & Gründerin, MobileGroove Media) und Norman Wagner (Managing Partner, MediaCom Beyond Advertising).

Peggy Anne Salz.

Peggy Anne Salz.

Das Expertenforum ist ein wichtiges Forum für den Mobile Digitale Welt. Digitale Welt bezeichnet alles, was im Zusammenhang mit digitalen Sachverhalten steht. Der Begriff umfasst also die Gesamtheit aller Einzelerscheinungen, die mit Digitalsignalen beschrieben oder von diesen beeinflusst werden können. Mobile – Digital ist eine wichtige Technologie für digitale Kommunikation.

Mobile ist kein Trend mehr, sondern Alltag. Gerade für Medienhäuser ist nach der Kostenlos-Kultur ein belastbares Mobile-Geschäftsmodell erfolgsentscheidend. Die treffsichere Einschätzung der Erwartungen und Zahlungsbereitschaft von Kunden und Konsumenten, von technischen Trends und passenden journalistischen Formaten sind dafür unverzichtbar. Der Fokus auch liegt hierbei ganz klar auf der Vereinfachung von bargeldlosen Transaktionen.

Allen voran natürlich der Schritt dazu, dass man direkt von seinem Smartphone zum Beispiel im Kino seine Tickets oder in einem Blog einen Artikel, das Essen im Restaurant oder Café bezahlen kann. Sei es nun via LaterPay, PayPal oder einem anderen Anbieter. Aber auch die neuen technischen Geräte, die derzeit vermehrt Aufmerksamkeit bekommen, Smartwatches oder Produkte wie Google Glass, werden immer interessanter.

Auf dem bereits 6. Expertenforum Mobile stellten sich einige der erfolgreichsten Mobile-Macher und -Strategen der Diskussion mit Teilnehmern – und dem Erfahrungsaustausch. Drei inhaltliche Themenblöcke zeigten zentrale Fragestellungen der Medienhäuser aus unterschiedlichen Perspektiven: Markt und Strategie: Umsätze und Umsetzung von Mobile und Wearables, neue Angreifer und Partner. Best Practices: Erwartungen von Mediaagenturen und Werbekunden, Finanzierungsmodelle und Mobile als Hebel in digitalen Geschäftsmodellen.Trends: News Aggregation, Mobile Storytelling und Werberelevanz, Big Data und rechtliche Leitplanken, Trend Outlook.

Georg Dahm.

Georg Dahm.

Endgeräteinnovationen eröffnen neue Nutzungsszenarien für das digitale Dialogmarketing. Legal Big Data verschiebt den Fokus vom Datensammeln zur rechtssicheren Datennutzung. Erfolgreiches Dialogmarketing integriert mehr und mehr IT-Prozesse. Die Liste an Trends im Digital Marketing ist lang. Der Beratungs- und Technologieanbieter artegic AG hat die sieben wichtigsten Trends bis 2015 identifiziert. Trend 1: Service ist das neue Marketing – der Kunde bestimmt. Trend 2: Marketing Engineering – kein Marketing mehr ohne IT. Trend 3: Superpersonalisierung – authentische Kommunikation gefragt. Trend 4: Multi-Display Strategien – Mobile and Beyond. Trend 5: Datennutzungsmanagement – von Big Data zu Legal Big Data. Trend 6: Digitale Customer Journey – E-Mail wird roter Faden. Trend 7: Wirtschaftlichkeitsanalyse – übergreifende Zusammenhänge bestimmen.

Blendle hat es geschafft, in den Niederlanden eine verlagsübergreifende Digitalplattform für Paid Content zu etablieren. Dabei funktionieren News-Angebote für Mobile-first-Lesers sehr gut. Wirklich es läuft in der Praxis von RTA über Mobile Storytelling bis Brand Engagement. Mit dem wachsenden Anspruch der Leser über mobile Endgeräte auf Zeitungsinhalte und Verlagsangebote zugreifen zu können, sind neue Mobile-Geschäftsmodelle der Medienhäuser gefragt.

VDZ 6. Expertenforum 2015. blendle Zeitung.

VDZ 6. Expertenforum 2015. blendle Zeitung.

Das 6. Expertenforum brachte dazu Beteiligte aus der Medienwirtschaft mit Mobile-Machern zusammen, um sich unter dem Motto „Best of Strategie, Best Practices, Trends“ zu informieren. Neofonie Mobile betreut zahlreiche Kunden aus der Verlagswelt und hat speziell für die Medienbranche mobile Business Lösungen entwickelt. Cross-Plattform-Anwendungen spielen hierbei genauso eine Rolle wie mobile Publishing Lösungen, die eine Anbindung von digitalen Paid Angeboten und multimedialem Content ermöglichen.

Auflösung der 5 Mobile - Mythen.

Auflösung der 5 Mobile – Mythen.

Die VDZ Akademie wurde 1993 vom VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger gegründet. Die Zentrale der VDZ Akademie befindet sich im Haus der Presse in Berlin. Die Veranstaltungen finden in den wichtigsten deutschen Medien- und Verlagsstandorten statt, wie z. B. Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf und Leipzig. Die VDZ Akademie bietet eine Vielzahl verschiedene Serviceangebote und Dienstleistungen. Mehr dazu: http://www.vdz-akademie.de.
Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.
Limited Liability Company (LLC) USA
VIP Business Service International.

Advertisements
Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für VDZ 6. Expertenforum Mobile 2015 in Hamburg.

Hilfe für die natürliche Schönheit der Haut.


Geschäftsführer Daniel Kufer mit Mobiler Trainer Peter Bohrmann

Geschäftsführer Daniel Kufer mit Mobiler Trainer Peter Bohrmann

Jeder Mensch träumt um schön zu sein und eine schöne Haut zu haben. Und so sollte die perfekte Haut sein. Sie ist nicht nur unser größtes Organ mit bis zu 2m², mit über 4 Millionen Rezeptoren regelt sie auch unsere Körpertemperatur und das Schmerz- und Lustempfinden. Zu dem dient sie als wichtiger Schutzschild gegen die täglichen Einflüsse. Haut Alterung ist ein natürlicher Prozess.

Durch Ablagerungen in den Gefäßen nimmt die Durchblutung ab, dadurch verzögert sich auch der Abtransport der Abbauprodukte. Aber auch die Zellerneuerung wird gedrosselt. Zwar werden in der Oberhaut bis ins hohe Alter neue Zellen gebildet, jedoch mit kürzerer Lebensdauer als in jüngeren Jahren. Zeitgleich ist der Verlust von Hautzellen durch Abschuppung höher als die Neuproduktion. Damit wird die Haut immer dünner. Außerdem nimmt das Wasserbindungsvermögen der äußeren Hautschicht ab, wodurch die Haut trocken und spröder wird.

Auch ein gesunder Lebensstil und Pflegeprodukte sind wichtig. Art of Beauty e.K. bittet viele verschiedene Produkte an. http://www.art-of-beauty.com/
Der Online – Großhandel für Beauty und Wellness. Kosmetische Produkte und medizinische Geräte zur professionellen Behandlung. Sehr Besonderes für die empfindliche Haut im Gesicht ist im Equilea® – Sortiment das frische, leichte Equilea® Lifting – Creme – Gel von Art of Beauty http://www.art-of-beauty.com erhältlich.

Die darin erhaltenen Biopolymere aus Weizen dienen der Hautschtraffung, während Hyaluronsäure die Haut aufpolstern soll, indem sie Wassermoleküle an sich bindet. Das Gel wird einmal täglich aufgetragen und mit dem Equilea Ultraschallgerät für 10 Minuten mit kreisenden Bewegungen eingearbeitet. Mit dem schnell einziehenden Equilea® Lifting – Creme – Gel fühlt man sich nicht nur jünger, man sieht auch deutlich besser aus.

Das typisch weibliche Problem der Cellulite, auch landläufig als Orangenhaut bekannt, bekommt man nur schwer in den Griff. Neben den anfangs genanten Tipps für allgemein schöne Haut, gibt es auch einige Möglichkeiten der Behandlung in Beauty- und Wellnessstudios, z.B. die Lymphdrainage mit dem Ballancer® oder dem Equilea®.

Doch auch zu Hause kann man etwas zur Reduzierung der störenden Dellen tun. Das neue 2in1 Ballancer® Shape Creme Gel erhältlich in ausgesuchten Beautystudios und unter http://www.arf-of-beauty.com wurde speziell entwickelt,um das Erscheinungsbild von Orangenhaut sichtbar zu verbessern. Dabei spielt die Kombination aus wertvollen Inhaltsstoffen eine wichtige Rolle.

Bodyshaping Underwear formen die Figur und machen schlanker aus Microfasermaterial, atmungsaktiv und leicht. Trägt sich wie normale Unterwäsche. Liftet den Po und betont die Taille. Wirkt wie eine sanfte Lymphdrainage, indem sie eine leichte Massage auf die Problemzonen ausübt. In Kombination mit Bewegung werden Muskelpumpe und Lymphfluss weiter unterstützt. Sichtbare Ergebnisse bei nur 1 Stunde Tragezeit pro Tag. Ideal in Kombination mit Ballancer® Shape 2in1-Gel.

Der Ballancer® 606 Touch aktiviert den Rückfluss von Stoffwechselendprodukten, beugt Schwellungen vor und trägt zur sichtbaren Reduzierung von Cellulite bei – und das in erstaunlich kurzer Zeit. Der neue Ballancer® 606 baut auf dem seit1997 bewährten Ballancer® Systemen auf und bietet den einleitenden Pre – Therapy – Zyklus, eine Massage der proximalen nahe der Körpermitte gelegenen Lymphgefäße und -knoten. Diese sanfte, entspannende Massage macht den Weg frei für den Transport von Lymphflüssigkeiten während der nachfolgenden peristaltischen Zyklen.

Ballancer® 606 Behandlung.

Ballancer® 606 Behandlung.

Diese Zyklen können beliebig kombiniert werden, wobei im Lieferzustand schon 25 Programme hinterlegt sind. Über bedienbare Soft-Touch-Elemente können Behandlungsdauer und Kombination der Druck-Zyklen bequem programmiert werden. Die Behandlung ist entspannend und völlig schmerzfrei. Der Ballancer®606 eignet mit seiner apparativen Gewebsmassage zur Bekämpfung von Cellulite, Fettanreicherungen, Besenreisern, Krampfadern und Schwellungen sowie für die regenerative Behandlung nach eine Fettabsaugung (Lyposuktion).

Unterschiedlich verlaufende Druckwellen werden in die 24 Kammern eine Kompressionshose oder -jacke geleitet, um den Abtransport von Lymphflüssigkeit an den Problemzonen an Oberschenkeln, Beinen und Armen zu Unterstützen. In eine Studie mit Sportlern konnte der positive Einfluss auf Gewebe und Blutparameter eindeutig nachgewiesen werden.

Den Ballancer® 606 findet man bei den Profis der Beauty-Fittnes-und Ästhetik Branche. Art of Beauty http://www.art-of-beauty.com hilft Ihnen gerne, wenn Sie weiterführende Informationen brauchen oder es um die Suche nach einem nahegelegenen Studio mit dem Ballancer® 606 geht.
Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.
Limited Liability Company(LLC)USA
VIP Business Service International.

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Hilfe für die natürliche Schönheit der Haut.

Manou Lenz Kollektion 2015.

Designerin, Geschäftsführerin Manou Lenz.

Designerin, Geschäftsführerin Manou Lenz.

Auf dem BEAUTY PressDay 2015 veranstaltet vom Presse Sugar im Hotel Grand Elysee in Hamburg präsentierte Manou Lenz Ihre schöne Kollektion 2015 unter dem Motto „ Wir lieben Kurven“.

Mit Schnitten von Designerin Manou Lenz zeigen Frauen eine einmalige Silhouette, fühlen sich wohl und bringen ihre Weiblichkeit zum Leuchten. Strahlende Farben, faszinierende Drucke und Stoffe in Wohlfühlqualität, unkompliziert und trotzdem weiblich, für all das steht die Manou Lenz Kollektion. Verschiedene Tragevariationen vieler Modelle in den Großen 38 bis 60, die vielfältig kombinierbar und aufeinander abgestimmt sind, sind das Markenzeichen der Kollektion.

Manou Lenz Kollektion 2015.

Manou Lenz Kollektion 2015.

Die pflegeleichten Wohlfühlstoffe fühlen sich anschmiegsam an, haben einen edlen dezenten Glanz und einen fließenden Fall. Der Tragekomfort, die beständige Strahlkraft der Farben und die Formbeständigkeit jedes einzelnen Kleidungssückes machen die Manou Lenz Kollektion seit vielen Jahren zu einem Topseller von Manou Lenz. „Jede Frau ist einzigartig. Und so soll sie auch bleiben“ – so Manou Lenz. http://www.manoulenz.tv/

Dazu noch tolle zauberhafte Damenduften, welche die Frauen noch attraktiver machen. Der Geruch des Parfums entscheidet über die Personenwahrnehmung. „ So wie man riecht, so wird man angenommen.“ – so Natalia Eitelbach. Auch die Ähnlichkeit von Geruchsstoffen aus Gewürzen wie Zimt oder Vanille mit menschlichen „Pheromonen“ bringt euphorisierende Wirkung mit sich. Innere Schönheit ist nicht sichtbar, man fühlt sie. „Ein Duft ist eben solch ein Phänomen – der Zauber des Unsichtbaren.“- So Natalia Eitelbach. Man nimmt ihn wahr – subtil oder intensiv, schüchtern oder provokant. „Düfte sind die Gefühle der Blumen“ – Heinrich Heine.
http://www.manoulenz.tv/Markenduefte/

Manou Lenz Dufte.

Manou Lenz Dufte.

Der Duftaufbau ist pyramidenförmig und besteht aus Kopfnote, Herznote und Basisnote, die sich unterschiedlich schnell entwickeln. Die Kopfnote ist der erste Eindruck eines Parfums und besteht oftmals aus Zitrusfrüchten, den so genannten Hesperiden, oder Kräutern wie Minze oder Lavendel. Die Kopfnote verfliegt nach zehn bis fünfzehn Minuten, es ist entscheidend für den Einkauf, aus diesem Grund sollte man auch niemals ein Parfum nach dem ersten Eindruck beurteilen und kaufen. Beurteilen soll man mindestens nach 24 Stunden. Wenn Ihre Haut immer noch nach 24 Stunden duftet, sollen Sie das Parfum kaufen, es ist Ihr persönliches Parfum.

Die Herznote, auch Mittelnote genannt, entfaltet sich in der Mitte des Duftes und ist für den eigentlichen Charakter des Parfums verantwortlich. Bei Damendüften ist die Herznote meist blumig, bei Herrendüften würzig oder holzig. Oftmals findet man Blüten wie Jasmin und Rose oder Hölzer wie Sandelholz und Zedernholz in der Herznote. Nach der Herznote wird der Duft einer bestimmten Duftfamilie zugeordnet.

Nach einer Stunde oder länger entwickelt sich die Basisnote. Sie besteht aus Inhaltsstoffen, die sich langsam verflüchtigen und lange anhalten. Die Basisnote hält mehrere Stunden und kann, z.B. auf Kleidungsstücken noch nach mehreren Wochen zu riechen sein. So kennt jeder das Beispiel des Schals, der nach dem Parfum des Besitzers riecht. Typisch für die Basisnote sind z.B. Ingredienzen wie Vanille, Patchouli, Amber oder Weihrauch.

Jede neue Mode etabliert neue Verhaltens-, Denk- und Gestaltmuster. Jede neue Mode bringt damit neue Wertungen mit sich und bewertet damit auch bestehende Phänomene der menschlichen Umwelt immer wieder neu. Für jede Frau ist Mode eine Form von ästhetischer Affirmation bestehender Verhältnisse. Jede Frau will, schön, modisch und sexy aussehen und die Kollektion Manou Lenz gibt allen Frauen diese Möglichkeit schön, modisch und sexy zu sein. Karl Lagerfeld sagte: „Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode.“ Marcel Proust meinte: „Die Moden wechseln, da sie selber aus dem Bedürfnis nach Wechsel entstehen.“
Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.
Limited Liability Company (LLC) USA
VIP Business Service International.

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Manou Lenz Kollektion 2015.

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015 in Hamburg.

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Der legendäre „Blaue Ball“ fand wieder am 11. April 2015 im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg statt. Auch dieses Jahr wieder viele prominente Gäste – darunter Udo Lindenberg, Cheyenna Mangelsen (Miss Hamburg) mit Freund Jannick Martens, Babett Konau (Misses Germany), Ingo Egloff, Ulf Ansorge, Christa Goetsch mit Ehemann Karlheinz, Rebecca Mohnssen, Christine Deck, Ella Deck, Krista Sager und Manfred Ertel, Ina Menzer, Frederik Braun und Johanna Braun, Sandra Quadflieg, Susan Stahnke mit Ehemann Thomas Gericke, Anke Harnack, Wanda Perdelwitz , Andre Schuerrle mit Freundin Montana Yorke,Thorsten Laussch mit Freundin Helena Winter.
Am Anfang stand die Silberhochzeit von Günter und Marianne Ehnert sowie der Gedanke, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Was damals keiner ahnen konnte: Dieses private Engagement war die Geburtsstunde einer Hamburger Institution…

Günter und Marianne Ehnert

Günter und Marianne Ehnert

Denn bereits zwei Jahre später war aus dieser Idee der legendäre „Blaue Ball“ entstanden, der seitdem alljährlich im Hotel „Atlantic“ stattfindet. Dieses Jahr feierte der Ball, der zu den größten und renommiertesten Charity – Events Norddeutschlands zählt, seinen 18. Geburtstag. Das Team um Günter Ehnert leiß es am 11. April so richtig krachen. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftssenator Frank Horch konnten sich die Gäste auf ein abwechslungsreiches Programm freuen: Stargast Graham Bonney ist zwar ein paar Tage älter als 18, aber seine Hits wie“Siebenmeilenstiefel“ oder „Supergirl“ sind seit den Sixties wahre Partydauerbrenner.

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Umgekehrt liegt der 18. Geburtstag von Melanie Jaeger noch nicht allzu lange zurück: Die Sängerin hat sich dem Schlager und dem Latino-Pop verschrieben und war u.a. beim Hamburger Schlagermove dabei. So war auch „Hamburg Cityband“ mit ihrer neuen Single dabei.
Kult-Moderator Ulf Ansorge (NDR) führte durch den Abend, unterstützt von Daniel Wiese und Profitänzerin Christine Deck, die bereits zum zweiten Mal mit ihrer charmanten Art den „Blauen Ball“ moderierte.
Zu den Traditionen des Balls gehört, dass es keinen VIP-Bereich gibt, die prominenten Gäste sind mittendrin dabei. So freuen sich die Gastgeber Günter und Marianne Ehnert dieses Jahr auf Fußball-Weltmeister André Schürrle mit seiner Familie, NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann, Schauspielerin Sandra Quadflieg, Moderatorin Susan Stahnke, Unternehmerin Nadja Atwal (die eigens aus New York anreist), Schauspielerin Wanda Perdelwitz, „Miss Hamburg“ Cheyenna Mangelsen, Moderatorin Caroline Beil und viele mehr.
Inzwischen ist der „Blauen Ball“ ein gemeinnütziger Verein, der nicht nur den Ball im „Atlantic“ ausrichtet, sondern das ganze Jahr über verschiedene Aktivitäten zu Gunsten der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf durchführt – zeitweise sind über 40 ehrenamtliche Helfer im Einsatz. „Fast eine Million Euro ist in siebzehn Jahren auf diese Weise zusammen gekommen“, sagt Christine Deck, die sich seit Jahren für den Ball als Botschafterin engagiert, „aber eben nur fast – es ist gut möglich, dass dieses Jahr die „magische“ Millionengrenze fällt.
http://www.blauerball.de
Das Schlusswort gebührte aber Günter Ehnert, dem Gründer des Balls, der unlängst schrieb: „Der „Blaue Ball“ macht süchtig – wer einmal dabei war, kommt immer wieder…“ Dem lässt sich nichts mehr hinzufügen.“

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Der legendäre „Blaue Ball“ 2015

Aus dem Erlös der Charity-Veranstaltung wurden bisher medizinische Geräte und der „Sternenhimmel“ gekauft, und die Renovierung der Station und die Musik- und Maltherapie des UKE unterstützt. Außerdem übernahm das Ehepaar Ehnert im Jahr 2006 die Patenschaft für ein Labor im neuen Forschungszentrum übernommen – der jährliche Etat dafür liegt bei 50.000,00 Euro.

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.
VIP Business Service International Limited Liability Company (LLC) USA.

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Der legendäre „Blaue Ball“ 2015 in Hamburg.

BEAUTY Pressday 2015 Presse Sugar in Hamburg.


BEAUTY Pressday 2015 Presse Sugar in Hamburg.

BEAUTY Pressday 2015 Presse Sugar in Hamburg.

Am 09. April. 2015 fand im Hotel Grand Elysee in Hamburg „ BEAUTY Pressday 2015 – Save the Date“ statt. An dem Tag präsentierte PR Sugar UG aus Berlin die gesamte Bandbreite der aktuellen und neuen Entwicklungen professioneller und hochkarätiger BEAUTY Treatments, Fashion, Hair & Bodyinnovationen. Geschäftsführerin: Sugar Sükriya Mert. http://www.pr-sugar.de

Die Teilnehmer lernten Beauty & Hairneuheiten kennen und warfen einen Blick auf die neuen Herbstkollektionen der Designerinnen Roschele, Jasmin Erbas und Manou Lenz.

Manou Lenz Kollektion 2015.

Manou Lenz Kollektion 2015.

Manou Lenz Kollektion „ Wir lieben Kurven!“ Jede Frau ist einzigartig – Gott sei Dank! Sie ist eine der gefragtesten Modeschöpferinnen und Designerinnen: Manou Lenz. Manou Lenz Mode ist für Frauen, die sich trauen ihre Weiblichkeit zu unterstreichen, egal in welchem Alter! Manou Lenz präsentierte erstmals Ihre Kollektion “Für Frauen bis Konfektionsgröße 60” Mit ihrem eigenen Homeshopping-Kanal weiß sie ganz genau was die Frauen wollen und welche Schnitte, Farben und Muster gerade voll im Trend sind. http://www.manoulenz.tv/ Mit Schnitten von Designerin Manou Lenz zeigen Frauen eine einmalige Silhouette, fühlen sich wohl und bringen ihre Weiblichkeit zum Leuchten. Strahlende Farben, faszinierende Drucke und Stoffe in Wohlfühlqualität, unkompliziert und trotzdem weiblich, für all das steht die Manou Lenz Kollektion.

Designerin, Geschäftsführerin Manou Lenz.

Designerin, Geschäftsführerin Manou Lenz.

Auf den Pressdays präsentierte Starfriseur Tom Kroboth die Produkte aus dem A. Ewald Friseurhaus. Die Produktrange der Marke C:EHKO, die in diesem Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum feiert, bietet eine umfangreiche Farbpalette inklusive Wimpern- und Augenbrauenfarben, Styling- und Pflegeprodukte sowie eine exklusive Herren-Linie und Spezial-Produkte.
ME MADEMOISELLE ist eine neue professionelle Marke für Friseure, produziert von der Familie Ewald mit viel Leidenschaft und Liebe zum Friseur-Business.

Produkte aus dem A. Ewald Friseurhaus präsentiert vom Starfriseur Tom Kroboth.

Produkte aus dem A. Ewald Friseurhaus präsentiert vom Starfriseur Tom Kroboth.

ME MADEMOISELLE wurde für die Friseure erschaffen, die Freude und Spaß daran haben, mit viel Emotion ihr Leben Seite an Seite mit einem Partner zu verbringen und gemeinsam den Salon-Alltag zu gestalten, zusammen zu wachsen und Familie zu leben. KEEN repräsentiert Dynamik und Zeitgeist. Die Haarkosmetik-Marke verbindet hohe Qualität mit einem gut strukturierten Sortiment für den professionellen Bedarf. Hochwertige Haarfarben mit exzellenter Deckkraft und Brillianz, Pflegeprodukte mit ausgewählten Inhaltsstoffen für gesundes, glänzend aussehendes Haar und Styling-Produkte für ein perfektes Finish bieten alles, was der Profi benötigt.

Gemeinsam mit der deutschen Traditionsmanufaktur Hercules Sägemann launcht Star-Frisör Udo Walz eine exklusive Reihe von Profi-Bürsten. Hochwertigen natürlichen Materialien umfassen das Sortiment, welches der Meister höchstpersönlich für die unterschiedlichsten Ansprüche konzipiert hat und auch ein Kamm traditionell in 35 Handarbeitsschritten in der Lüneburger Manufaktur von Hercules Sägemann hergestellt, durfte natürlich nicht fehlen. Qualität bis in die Spitzen. Das Markenzeichen der Hercules Sägemann Kämme ist aus echtem Blattgold und steht für eine außergewöhnliche Qualität. http://www.hercules-saegemann.de/

Traditionsmanufaktur Hercules Sägemann

Traditionsmanufaktur Hercules Sägemann

Catherine Nail Collection – Fröhliche Farben, die Classic und Paint Over Lac’s Spring sind da!
Plus zwei Paint Over Lac’s Spring. Diese enthalten farblich abgestimmte Pixelelemente in Grün und Orange. Farbtrend Cadillac – Feel the 50ties! Colours in petticoat, jukebox, highway, cadillac und twist im einzigartigen, blitzenden Chrom-Look.Catherine Nail Collection – bringt mit den langanhaltenden Nagellacken den Sommer auf die Nägel! Passend zu den Farben auf dem Laufsteg, erstrahlen mit der exklusiven „Haute Couture Selection“ nun auch die Nägel in den eleganten, geheimnisvollen Nuancen der Haute Couture-Kleider. Catherine Nail Collection bietet seit 35 Jahren Professionalität und Know-How in allen Bereichen der Fingernagelkosmetik. Vom Premiumprodukt bis zur Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. http://www.catherine-de.com/home/

Catherine Nail Collection 2015

Catherine Nail Collection 2015

Der Ballancer® 606 – Neue Technik gegen alte Leiden Noch schneller, noch komfortabler, noch verständlicher – mit diesem Anspruch hat der Wellnessexperte Art of Beauty sein Kernprodukt verbessert und bringt nun ganz neu den überarbeiteten Ballancer® 606 auf den Markt. Der Ballancer® 606 eignet mit seiner apparativen Lymphdrainage zur Bekämpfung von Cellulite, Fettanreicherungen, Besenreisern, Krampfadern und Schwellungen sowie für die regenerative Behandlung nach einer Fettabsaugung (Liposuktion). Unterschiedlich verlaufende Druckwellen werden in die 24 Kammern einer Kompressionshose oder -jacke geleitet, um den Abtransport von Lymphflüssigkeit an den Problemzonen an Oberschenkeln, Beinen und Armen zu unterstützen. http://www.art-of-beauty.com/ http://www.balanzer.com/

Der Ballancer® 606

Der Ballancer® 606

Am Pressday präsentierte HAIRDREAMS – The Art of Hair Creation „Laserbeamer NANO“ – Lange, volle Traumhaare, so perfekt und natürlich, wie noch nie! Seit jeher gelten lange gepflegte Haare als Inbegriff weibliche Schönheit. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Der Traum vom perfekten langen Haar ist oftmals nur mit großen Mühen zu erfüllen. Schneller und bequemer geht es mit einer Echthaarverlängerung von Hairdreams. Diese ist vom natürlichen Eigenhaar praktisch nicht zu unterscheiden und ermöglicht es, in wenigen Stunden die Haarlänge und -fülle so zu verändern, dass fast jedes gewünschte Frisurstyling machbar ist. http://www.hairdreams.de

HAIRDREAMS

HAIRDREAMS

Jasmin Erbas Haute Couture Designerin | Sleeping Beauty Fall 2015/16
Die Prinzessin die durch einen Fluch der bösen Fee in einen 100 jährigen Schlaf fiel. Die Rosen, die Dornen, ein verschlafenes Schloß, die märchenhafte Kulisse inspirieren die Winterkollektion von Designerin Jasmin Erbas. Eine Couturelinie mit höchsten materiellen Ansprüchen für Abendkleider. Samtstoffe, Spitze und hauchzarte Tüllstoffen bestickt mit funkelnden Steinen sowie die Farben der Stoffe, wie Smaragdgrün, Saphirblau und Rubinrot verleihen der Kollektion ihren märchenhaften Scharm. http://jasminerbas.com

Jasmin Erbas Haute Couture Designerin

Jasmin Erbas Haute Couture Designerin

Dermalogica – präsentierte die Sonnenschutzserie Protection 50 Sport SPF 50 und 20 minütige Face Mapping The Nation.

Dermalogica

Dermalogica

N|EYE|S Brows – Die neue Art des Augenbrauen Stylings! Step-by-step zu perfekt geschwungenen, atemberaubenden Augenbrauen, mit professionellen Produkten von N|EYE|S.

N|EYE|S Brows

N|EYE|S Brows

XTREME LASHES – das Original _ Refresh Look Spring RADIANT ORCHID
Volumation™ by Xtreme Lashes Zum 10jährigen Jubiläum von Xtreme Lashes gibt es die „Radiant Ochid“ Lashes Wimpernapplikation in Volumation Technik präsentierte VIP Lashstylist Günter Krause vor Ort.

XTREME LASHES

XTREME LASHES

ROSCHELE – Swimwear came about to create an “affordable luxury” range of stylish swimwear which is sexy and appealing at an affordable price that everyone can enjoy. Taking this concept to heart, each piece of Roschele swimwear is individually hand tailored and finished to an extremely high standard, a level equivalent to what you would expect from any luxury goods.
Roschele uses the finest Italian Fabrics in their swimwear, hand-picked to ensure luxury and quality to ensure the ethos of the company is maintained.

ROSCHELE – Swimwear

ROSCHELE – Swimwear

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.
Limited Liability Company (LLC)
VIP Business Service International
International Revenue Service
Cinncinati OH 45999-0023

Veröffentlicht in News. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für BEAUTY Pressday 2015 Presse Sugar in Hamburg.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: