4. Kreuzfahrt Kongress 2014 in Hamburg.


4. Kreuzfahrt Kongress 2014 in Hamburg.

4. Kreuzfahrt Kongress 2014 in Hamburg.


Am 11. November. 2014 fand der 4. Kreuzfahrt Kongress 2014 im Empire Riverside Hotel in Hamburg unter dem Motto : „ Mainstream oder Nische ? – Strategien für die Kreuzfahrtwelt “ in Folge mit hochkarätigen Vorträgen und Podiumsdiskussionen statt.

Das Jahresevent für die Top-Entscheider der deutschen Kreuzfahrtbranche, der eintägige Kongress, zum vierten Mal wurde von Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt, Frankfurt, und dem Bellevue and More Verlag veranstaltet. Hamburg, präsentierte erneut eine Starbesetzung bei Rednern und Diskussionsteilnehmern. Mit von der Partie als Keynote Speaker wurden u.a. Wybcke Meier, die neue Geschäftsführerin von TUI Cruises, der Hamburger Wirtschafts-Senator Frank Horch, Tina Kirfel von Silversea Cruises , Karl J. Poyer von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Felix Eichhorn von AIDA Cruises und DRV-Vizepräsident Johannes Zurnieden von Phoenix Reisen.

Hamburger Wirtschafts-Senator Frank Horch

Hamburger Wirtschafts-Senator Frank Horch


Wie in den Vorjahren referierten renommierte Trendforscher sowie internationale Gäste an Bord – Gerard Tempest von der Carnival Group, Großbritannien, und Dr. Zinan Liu, Asien-Chef der US-Reederei Royal Caribbean. Diskutiert wurde u.a. über Nachhaltigkeitsstrategien, Vermarktung und IT-Trends, Expeditionskreuzfahrten sowie die Entwicklung der deutschen Kreuzfahrthäfen. Diese Themen standen auf dem Kongress 2014 im Fokus:

Neue Schiffe, neue Zielgruppen: Wie ist Wachstum weiter möglich? Internationale Trends: Kreuzfahrtboom in China . Cruise Marketing made in Britain. Wirtschaftsfaktor Kreuzfahrten: Wertschöpfung und Kreuzfahrttourismus. Nischenmarkt Expedition: Herausforderungen, Möglichkeiten, Grenzen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz auf hoher See: Schiffstechnik und Umweltmanagement. Flusskreuzfahrten: Perspektiven für ein volatiles Geschäft. Positionierung und Strategien: Wohin geht die Reise? Visionäre Keynotes: Konsumtrends und Auswirkungen auf die Kreuzfahrtbranche. + Podiumsdiskussion: Destinationen und Entwicklung der deutschen Häfen.

Im Fokus standen Networking pur mit dem Who-is-who der Kreuzfahrt-Welt, hochkarätige Vorträge und Podiumsdiskussionen, Cruise Night mit Preisverleihung „Kreuzfahrt Guide Award 2014 “. Aufgrund der Beliebtheit von Kreuzfahrtreisen, werden auch immer mehr Schiffsmodelle gebaut. Für die Urlauber bedeutete das zwar eine große Auswahl, doch nicht immer ist klar, welches Schiff das richtige für die individuellen Vorstellungen ist.

Welches Kreuzfahrtschiff ist für wen das richtige? Durch mehr als ein halbes Dutzend Neubauten in jedem Jahr hat die Auswahl enorm zugenommen. Potenzielle Reisende haben die Qual der Wahl. Doch bei der Suche nach dem passenden Luxusliner zum Pauschalurlaub auf den Weltmeeren hilft der „ Kreuzfahrt Guide“ http://www.kreuzfahrtguide.com/de/ Mit den Kreuzfahrt Guide Awards soll das vereinfacht werden. Dabei küren 35 Experten die besten Schiffe des Jahres in sieben verschiedenen Kategorien.

COSTA FASCINOSA

COSTA FASCINOSA


„Mit den Kreuzfahrt Guide Awards“, so die Initiatoren Uwe Bahn und Johannes Bohmann, „werden Kreuzfahrtschiffe geehrt, die in dem rasant wachsenden Markt durch außergewöhnliche Leistungen überzeugen.“ Bereits zum sechsten Mal seit 2008 wurden die Preise vergeben. Das Branchenevent war die Gelegenheit, um die neuen Player der Branche kennenzulernen, Kontakte zu pflegen und sich über die aktuellsten Trends auszutauschen.

Alle Chefs der Kreuzfahrtbranche haben sich auf einem Kongress versammelt. Dabei ging es um die Umweltverschmutzung durch die großen Schiffe, aber auch die neuesten Trends: Müssen Schiffe wie die „Oasis of the Seas“ immer größer werden, um noch profitabel zu sein? Zum Abschluss der Veranstaltung wurden im Rahmen der feierlichen „Cruise Night“ im Empire Riverside Hotel die „Schiffe des Jahres“ mit den „Kreuzfahrt Guide Awards 2014“ ausgezeichnet. Prof. h.c. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy, of European Science NCLC Institute USA.

Prof.h.c. Dr.h.c. Natalia Eitelbach auf dem 4. Kreuzfahrt Kongress 2014.

Prof.h.c. Dr.h.c. Natalia Eitelbach auf dem 4. Kreuzfahrt Kongress 2014.

Advertisements
Veröffentlicht in News. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für 4. Kreuzfahrt Kongress 2014 in Hamburg.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: