Deutschland kann Mehr.


VSM Pressekonferenz.

VSM Pressekonferenz.


Am 26. 05. 2014 fand im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg eine Mitgliederversammlung 2014 des Verbands für Schiffbau und Meerestechnik mit einer Pressekonferenz, unter dem Motto: „ Deutschland kann mehr“ statt. Der Verband für Schiffbau und Meerestechnik

(VSM) legt bei der Mitgliederversammlung auch seinen Jahresbericht vor und informiert über die aktuellen Entwicklungen in der Branche. Der Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V.(VSM) ist die politische, wirtschaftliche und technische Interessenvertretung der deutschen maritimen Industrie in den Bereichen See- und Binnenschiffbau, Meerestechnik und deren Zuliefer- und Dienstleistungsunternehmen. Zu den Verbandsaufgaben gehören die fachliche Beratung und Unterstützung der Mitglieder sowie die Vertretung der Mitgliedsinteressen gegenüber der Öffentlichkeit und gegenüber politischen Institutionen.

Darüber hinaus fördert der VSM die technischen und wirtschaftlichen Entwicklungen des Schiffbaus und der Meerestechnik im In- und Ausland. Deutschland verfügt über sehr breit aufgestellte hohe Kompetenzen über die gesamte Wertschöpfungskette von Schiffbau und Meerestechnik. Deshalb ist in einer guten Startposition, um an den weltweit großen Wachstumschancen für die maritime Wirtschaft zu partizipieren.

Die Wertschöpfungskette der maritimen Industrie umfasst neben Werften und Produzenten von Komponenten und Systemen auch verschiedene Dienstleistungen in technischen wie betriebswirtschaftlichen Bereichen. Mit insgesamt ca. 2.800 Unternehmen erwirtschaftet die deutsche Schiffbauindustrie jährlich rund 18 Mrd. Euro und bietet 80.000 hochqualifizierten Arbeitnehmern attraktive Beschäftigung in einer Hochtechnologie-Branche.

Aber, nach einer Reihe von Insolvenzen in der deutschen Schiffbauindustrie trauen sich viele Institute kaum noch an das Geschäft heran. Diese Kreditklemme bekommen inzwischen alle Werften in Deutschland heftig zu spüren. „Die Unternehmen sind technologisch gut aufgestellt, aber es mangelt ihnen oft an der Finanzkraft, um neue Aufträge zu bekommen“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes VSM, Dr. Reinhard Lüken, am Montag auf der Jahrestagung des Verbands in Hamburg.

Ohne Staatsgarantien sei es für viele Werften kaum möglich, neue Bestellungen an Land zu ziehen. Er verwies auf die harte Konkurrenz mit Schiffbauern in China und Korea. Als Voraussetzung musste sich die deutsche Schiffbauindustrie nach den Schockwellen der weltweiten Finanzkrise zunächst konsolidieren. „Heute können wir feststellen, dass für die als Folge der Krise in Insolvenz geratenen Betriebe neue Investoren und zukunftsfähige Konzepte gefunden werden konnten.

Die Tatsache, dass es sich dabei oft um ausländische Investoren handelt unterstreicht die hohe Wertschätzung und die guten Perspektiven des Standortes Deutschland“, kommentiert VSM-Vorsitzer, Harald Fassmer, Geschäftsführer der Fassmer Werft GmbH. Die Anpassung der Unternehmen umfasste auch die Spezialisierung der Produktportfolios und die Diversifizierung in neue Marktsegmente. „Nach dieser anspruchsvollen Neuorientierung befindet sich die Branche wieder in geordnetem Fahrwasser und ist in der Lage, zukünftige Wachstumspotenziale zu nutzen“, so Fassmer weiter.

Politische Rahmenbedingungen nehmen unverändert erheblichen Einfluss auf die weltweiten Wettbewerbsbedingungen. Viele Nationen haben die strategische Bedeutung der maritimen Wirtschaft erkannt und handeln entsprechend. Daraus resultierende Wettbewerbsverzerrungen stellen für deutsche Mittelständler unüberwindbare Hürden dar. Der VSM hat daher den Koalitionsvertrag der Regierungsparteien begrüßt. Dort werden Schiffbau und Meerestechnik mehrfach angesprochen und ausdrücklich als Schlüsselindustrie erklärt.

Mit der Einsetzung des neuen Maritimen Koordinators, Uwe Beckmeyer, als erfahrenem und versierten Koordinator bestehen gute Chancen, gemeinsam eine fortschrittliche, zukunftsfähige Industriepolitik für die Maritime Wirtschaft in Deutschland zu gestalten. Dazu gehören insbesondere die stärkere Förderung von Forschung, neue Trends, Entwicklung und Innovation sowie verbesserte, marktgerechte Finanzierungsbedingungen, die europäische und international übliche Gestaltungsspielräume ausnutzen.

Weltweit gleiche Wettbewerbsbedingungen wird es auf absehbare Zeit nicht geben. Viele Staaten betrachten ein starkes Engagement in dieser strategisch so wichtigen Industrie als selbstverständlich. „Wir wollen das auch für Deutschland erreichen, damit das Land mit dem hier vorhandenen gewaltigen Know-how auch für die nächsten Generationen Wohlstand und Wachstum erzeugt, “ resümiert Fassmer die Aussichten der Branche.
http://www.vsm.de/VSMWS/index.xhtml
Prof. h.c. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

Advertisements
Veröffentlicht in News. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Deutschland kann Mehr.

Henri Nannen Preis 2014.


Henri Nannen Preis 2014.

Henri Nannen Preis 2014.


Am 16.05.2014 wurde zum zehnten Mal in Hamburg bei einer humorvollen Gala der Henri-Nannen-Journalistenpreis verliehen. Die deutsche und internationale Medienbranche bleibt an der Spitze und bewegt. Der Preis zeichnete die Bestleistungen im deutschsprachigen Print- und Onlinejournalismus aus.

Die Preisträger wurden im Rahmen einer festlichen Verleihung auf Kampnagel in Hamburg vor rund 1.200 prominenten Gästen aus Medien, Kultur, Politik und Wirtschaft, darunter Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) geehrt. In mehreren Kategorien erhielten Reporter, Autoren und Fotografen die mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Auszeichnungen.

Der Henri Nannen Preis 2014 ging an: Reportage:Özlem Gezer ( DER SPIEGEL), Dokumentation: Malte Henk (GEO), Investigation: Jacob Appelbaum, Nikolaus Blome, Hubert Gude, Ralf Neukirch, René Pfister, Laura Poitras, Marcel Rosenbach, Jörg Schindler,Gregor Peter Schmitz, Holger Stark (DER SPIEGEL), Essay: Wolfgang Uchatius (DIE ZEIT),Foto-Reportage: Moises Saman (SZ-Magazin).

Weitere Preisträger der vom Verlagshaus Gruner + Jahr und STERN vergebenen Auszeichnung: Der Publizist und Politologe Alfred Grosser erhält den Preis für sein publizistisches und journalistisches Lebenswerk. Den Preis für Verdienste um die Pressefreiheit erhält die US-Journalistin Laura Poitras. Autoren und Redakteure des SPIEGEL wurden in gleich zwei Kategorien mit der begehrten Bronze-Statue ausgezeichnet:

Als beste Reportage wurde der Text „ Die Liebe seines Lebens“ von SPIEGEL-Redakteurin Özlem Gezer gewertet. Die junge SPIEGEL-Redakteurin war die einzige Journalistin, der Cornelius Gurlitt Einblick in sein Leben gewährte. Mit ihrem großartigen Psychogramm des Münchner Kunstsammlers ist Özlem Gezer ein Meisterstück gelungen, einfühlsam beobachtet, präzise und wertfrei formuliert.

In der Kategorie „Pressefreiheit“ wurde US-Journalistin Laura Poitras ausgezeichnet. Die Journalistin dokumentiert seit Jahren die Arbeit der US-Sicherheitsdienste. Bei der Preisverleihung gab es passend dazu einen kleinen Coup: Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden wurde per Videobotschaft zugeschaltet, er dankte in seiner Rede der US-Journalistin Poitras für ihre „riskante und gefährliche Arbeit“.

Als bester Essayist wurde Wolfgang Uchatius von der Wochenzeitung „Die Zeit“ mit dem Henri ausgezeichnet. In seinem Text „Soll ich wählen oder shoppen?“ fragt sich der Autor, ob Konsumenten heute mehr Macht haben als Wähler. Die beste Dokumentation verfasste Malte Henk für die Zeitschrift „Geo“ – sie beleuchtete die die Arbeit des Internationalen Roten Kreuzes. Als beste Foto-Reportage zeichnete die Jury die Bilder von Moises Saman zu der Reportage „Im Reich des Todes“ aus. Diese war im „Süddeutschen Zeitung Magazin“ erschienen. Für sein Lebenswerk wurde der Publizist und Förderer der deutsch-französischen Freundschaft Alfred Grosser geehrt.

Zu der Hauptjury des Henri Nannen Preises gehörten: Wolfgang Büchner (Chefredakteur DER SPIEGEL), Brigitte Fehrle (Chefredakteurin Berliner Zeitung), Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur DIE ZEIT), Thomas Osterkorn (Chefredakteur VIVA!), Stefan Plöchinger (Chefredakteur sueddeutsche.de), Jan-Eric Peters (Chefredakteur DIE WELT-Gruppe), Richard David Precht (Autor), Jörg Quoos (Chefredakteur FOCUS), Christoph Schwennicke (Chefredakteur Cicero), Anja Reschke (Autorin und Moderatorin Panorama) und Andreas Wolfers (Leiter der Henri-Nannen-Schule). Andreas Wolfers ist Sprecher der Jury.

Die Hauptjury des Henri Nannen Preis für Fotografie bestehte aus: Stefan Erfurt (Vorstandsvorsitzender der CIO Berlin Foundation), Kathy Ryan (Director of Photography New York Times Magazine), Marie-Pierre Subtil (Chefredakteurin 6Mois). http://www.henri-nannen-preis.de/ Prof. h. c. Dr. h. c. Natalia Eitelbach of Philosophy, of European Science NCLC Institute USA.

Veröffentlicht in News, Uncategorized. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Henri Nannen Preis 2014.

PR-Sugar Beauty Pressday 2014.

Veröffentlicht in News, Uncategorized. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für PR-Sugar Beauty Pressday 2014.

PR-Sugar Beauty Pressday 2014.

Beauty Pressday 2014. Fr. Sugar Sükriya Mert (in der mitte)

Beauty Pressday 2014. Fr. Sugar Sükriya Mert (in der mitte)

Am 30. April. 2014 fand im Hotel Grand Elysee „ BEAUTY Pressday 2014 – Save the Date“ statt. An dem Tag präsentierte PR Sugar UG aus Berlin die gesamte Bandbreite der aktuellen Entwicklungen professioneller BEAUTY Treatments. Geschäftsführerin: Sugar Sükriya Mert. http://www.pr-sugar.de

Beauty Pressday 2014. Geschäftsführerin Fr. Sugar Sükriya Mert und Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach(in der mitte)

Beauty Pressday 2014. Geschäftsführerin Fr. Sugar Sükriya Mert und Prof. Dr. h.c. Natalia Eitelbach(in der mitte)

An dem Pressday präsentierte Hairdreams – The Art of Hair Creation „Laserbeamer NANO“ – Lange, volle Traumhaare, so perfekt und natürlich, wie noch nie! Seit jeher gelten lange gepflegte Haare als Inbegriff weibliche Schönheit. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Der Traum vom perfekten langen Haar ist oftmals nur mit großen Mühen zu erfüllen. Schneller und bequemer geht es mit einer Echthaarverlängerung von Hairdreams. Diese ist vom natürlichen Eigenhaar praktisch nicht zu unterscheiden und ermöglicht es, in wenigen Stunden die Haarlänge und -fülle so zu verändern, dass fast jedes gewünschte Frisurstyling machbar ist. Das Original Hairdreams Kleid von Lady Gaga wurde auf dem Pressday präsentiert.

Augenbrauen sind als Schönheitssymbol und Gesichtsausdruck sehr wichtig. In einigen Gegenden der Welt, etwa in Zentral-Asien gelten die zusammengewachsenen Augenbrauen von Frauen als Schönheitssymbol. In vielen anderen Gesellschaften, insbesondere in der westlichen Welt, werden Augenbrauen durch das Zupfen in Form gebracht. Sowohl Männer als auch Frauen greifen dabei des Öfteren auf so genannte Pinzetten zurück, wobei Frauen eher dazu tendieren. Insbesondere eine schmale, geschwungene Form wird hier meist als Schönheitsideal empfunden. NEYES Brows hat eine völlig neue Dimension des Augenbrauen-Treatments eröffnet und ein innovatives, ganzheitliches Professional Eyebrowing Konzept entwickelt.

N|EYE|S Brows präsentierte – Die neue Art des Augenbrauen Stylings! N|EYE|S Brows ist eine spezielle Behandlung die Ihre Augenbrauen perfekt in Form bringt. Die Augenbrauen werden gefärbt, die Form wird vorgezeichnet und danach wird wir mit Wachs, Faden und Pinzette bearbeitet. In 10 Schritten zu perfekten Augenbrauen.: Besprechung 1.Besprechung der für Sie optimalen und möglichen Form und Farbe.

2.Reinigung und Vorbereitung der Augenbrauen. 3. Färbung der Augenbrauen auf den besprochenen Farbton. 4.Vermessung der Augenbrauen. 5.Vorzeichnung der Augenbrauen um die Form zu fixieren. 6.Trimmen der Augenbrauen (schneiden zu lange Härchen). 7.Wachsen der Kontur. 8.Entfernung der feinen Härchen mit dem Faden. 9.Feinarbeit und Entfernung einzelner Augenbrauenhärchen mit der Pinzette. 10. Finisch (nachzeichnen eventueller Lücken )und Abdeckung. That’s N|EYE|S !!!

Hercules – Sägemann präsentierte Kämme und Bürsten unter dem Motto „Qualität. Nachhaltigkeit. Avantgarde.“ Seit mehr als 150 Jahren produziert die New-York Hamburger Gummi – Waaren Compagnie Kämme aus Ebonit (Naturkautschuk) in hochwertigster Manufakturqualität, welche unter dem Namen Hercules Sägemann und Untermarken wie Matador und Triumph angeboten werden. Das Markenzeichen der Hercules Sägemann Kämme ist aus echtem Blattgold und steht für eine außergewöhnliche Qualität:

Liest man auf einem tiefschwarz glänzenden Kamm den goldenen Schriftzug “Hercules Sägemann”, ist man sicher, dass es sich um einen der edlen Ebonit-Kämme der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie AG handelt. Qualität bis in die Spitzen ist auch bei den Hercules Sägemann – Bürsten oberstes Gebot. Denn das Unternehmen bietet neben den hochwertigen Ebonit-Kämmen, ebenso Qualitätsbürsten in den verschiedensten Varianten an, sei es für Lockenköpfe, für dickes oder für dünnes Haar, lang oder kurz, für die Reise oder für Zuhause.

Catherine Nail Collection – bringt mit den langanhaltenden Nagellacken aus der Candy Box den Sommer auf die Nägel! Passend zu den Farben auf dem Laufsteg, erstrahlen mit der exklusiven „Haute Couture Selection“ nun auch die Nägel in den eleganten, geheimnisvollen Nuancen der Haute Couture-Kleider. Catherine Nail Collection bietet seit 35 Jahren Professionalität und Know-How in allen Bereichen der Fingernagelkosmetik. Vom Premiumprodukt bis zur Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Farbtrend 2014 – Gipsy – romantisch, feurig und geheimnisvoll.

Knisternde Lagerfeuer-Romantik, temperamentvolle Tänze und ein Reigen schöner Frauen. So tanzen wir mit der geheimnisvollen Esmeralda, der feurigen Gizela und der romantischen Silvana. Doch auch die natürliche Morena und die kluge Danitza ziehen uns in ihren Bann. Gipsy, ein Farbtrend, der heute in eine aufregende Welt entführt. http://www.catherine-de.com/news/produktnews/singleview/article/gipsy-romantisch-feurig-und-geheimnisvoll/ Begegnungen – Catherine Geburtstagstour Termine 2014: 15.02. Stuttgart. 16.02. München.15.03. Berlin.16.03. Leipzig. 18.05. Zierenberg. 06.09. Hamburg. 07.09. Hannover. 13.09. Nürnberg.11.10. Köln. 12.10. Frankfurt. http://www.catherine-de.com

BYONIK – Anti Aging Hyaluron – Gesichtsbehandlung mit Kaltlaser für die Jugendlichkeit Ihrer Haut! Der Liebling der VIP Stylisten: Der BYONIK SEAL luxuriöses Fresh-Up für eine perfekte Make-Up Grundlage. BYONIK – beauty lumis GmbH Verkauf und Vertrieb – Weltweit (Geschäftsführerin Angela Frommer) präsentierte eine Gesichtsbehandlung mit Hyaluron als Fresh-Up. Es ist ein Glück jung aussehender Haut zu haben. Jeder kann das Glück haben und freuen sich auf die sichtbare und anhaltende Wirkung der natürlichen und angenehmen Biolifting-Methode.

Biolifting – am besten die BYONIK®-Methode ist eine speziell entwickelte Hyaluron-Behandlung in Verbindung mit dem hierfür speziell nach wissenschaftlichen Vorgaben entwickelten BYONIK®-Laser. BYONIK® ist zu 100 % geprüfte Qualität made in Germany. Der Kaltlaser stoppt die Hautalterung, verbessert das Hautbild. Mit der non-invasiven Hyaluron-Kaltlaserlifting-Methode revolutioniert Kaltlaser die Schönheitsindustrie. Von nun an kann die Hautalterung stoppen, ganz ohne Spritzen, Schmerzen oder risikoreiche Operationen – und das nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals, Dekolleté, Händen… Ich habe es ausprobiert, Perfeckt.

SLIMYONIK – für Lifting-Effekte durch Gewebestraffung und Konturen-Styling – drei verschiedene Massagen für Lifting-Effekte durch Gewebestraffung und gesundes Konturen-Styling… Alles versucht und hilft nichts dann soll man Abnehmen im liegen ausprobieren. SLIMYONIK stylt den Körper. Die Massage hilft die Durchblutung im Gewebe zu verbessern und die Fettverbrennung anzukurbeln. Mit dem physiologischen Konzept sollen die menschlichen Fettpolster schwinden. Slimyonik-Programme dienen dabei der Unterstützung von Umfangreduktion, Fettabbau und Verbesserung von Cellulite aber auch als regenerative Maßnahme.

Slim- und Cellulite-Massage: Anregung zur Reduktion von Fettpolstern und Straffung des Bindegewebes. Cellulite-Massage: Anregung der Durchblutung, Glättung des Hautprofils. Lymph-Massage: Anregung zum Abtragen von Wassereinlagerungen. Sport-Massage: Optimale Massage nach dem Training, dadurch weniger Muskelkater. Relaxing-Massage: Tiefe innere Beruhigung, Wellness-Massage mit Wohlfühl-Effekt. Wer seine Figur attraktiver machen will, der kann das jetzt mit Slimyonik-Programmen versuchen. Das Konzept verspricht eine wirksame und wohltuende Figurverbesserung. Ich habe es ausprobiert und begeistert.

Dermalogica – präsentierte die Sonnenschutzserie Protection 50 Sport SPF 50 und 20 minütige Face Mapping The Nation. Wer kennt nicht das herrliche Gefühl, wenn die ersten Sonnenstrahlen im Frühling auf die Haut fallen. Doch die Sonne hat nicht nur positive Auswirkungen: UV-Strahlen sorgen für vorzeitige Hautalterung und können Hyperpigmentierungen und sogar Hautkrebserkrankungen auslösen. Schutz bieten Hautpflege-Produkte mit Lichtschutz, nicht nur für das Gesicht, sondern auch für den Körper. Mit Protection 50 Sport SPF 50 bringt Dermalogica eine neue Pflege für den Körper auf den Markt, die die Haut nicht nur optimal pflegt, sondern sie gleichzeitig effektiv vor schädlicher UV-Strahlung schützt.

Die innovative Formel ermöglicht es, den Lichtschutz auf 50 zu erhöhen und trotzdem eine besonders sanfte und verträgliche Anwendung zu gewährleisten. Was genau ist ein Face Mapping®? Die meisten Hautanalysen erfassen die Haut nur sehr allgemein und oberflächlich. Anders das Face Mapping®: Die Haut wird in 14 Zonen unterteilt und Zentimeter für Zentimeter erkundet. Eine Konsultationskarte, die vorher vom Kunden ausgefüllt wird, gibt dem Hautpflege-Experten zusätzliche Informationen zu externen Faktoren, wie der Ernährung, dem aktuellen Stresspegel, Allergien etc.. Zusammen ergibt sich ein Gesamtbild der Haut, welches eine individuell abgestimmte Behandlung und eine optimale Produktempfehlung möglich macht.

Besonders wichtig ist dabei : Das Face Mapping ® findet immer im Dialog mit dem Kunden statt und bietet ihm die Möglichkeit, mehr über die eigene Haut zu erfahren. Denn nur wer gut informiert ist kann sich richtig um die Belange seiner Hautgesundheit kümmern. Was ist FaceMap The Nation? Es ist ein Projekt, das von Dermalogica weltweit in diesem Jahr durchgeführt wird.

Ziel ist es, auf die Notwendigkeit einer Hautanalyse aufmerksam zu machen und über die Bedürfnisse der eigenen Haut aufzuklären. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, sind zahlreiche Aktionen geplant. Zum offiziellen Start am wurde zunächst eine große Wand im Dermalogica-Trainingscenter Düsseldorf mit einer großen Deutschland-Karte beklebt. Für jedes durchgeführte Face Mapping® wird dort ein kleines Gesicht angebracht. Am Ende des Jahres sollen es insgesamt 15.000 werden.

Jeder will eine schöne glatte Haut haben. Sugaring Cane (Waxing) macht es möglich. Zarte, samtweiche und haarlose Haut liegt im Trend. Sugaring – Die sanfte, schmerzarme Haarentfernung. Die Enthaarungsmethode des Sugaring hat ihre Wurzeln im Orient und wird dort schon mehrere tausend Jahre zur Entfernung lästiger Körperhaare eingesetzt. So alt wie der Brauch ist auch heute noch das Rezept für die Haarentfernungspaste.

Von der Hauptzutat – Zucker – erhielt die Methode ihren Namen. Mit Wasser und Zitronensaft wird daraus eine perfekte Paste, die auch kleinste Härchen zuverlässig erfasst. Wegen dieser Vorteile lieben die Kunden das Sugaring: ist 100% natürlich, keine Chemie, weniger schmerzhaft als andere Methoden, schonend zur Haut, geringe Reizung auch für empfindliche Haut geeignet langanhaltender Effekt, fantastisch glatte, weiche Haut durch Peeling, weniger eingewachsene Haare, kein unangenehmes Hitzeempfinden.

PR-Suger unterstützt gerne Buchautor und Schauspieler Boris Pfeiffer. Schöngeist-Highlight ist Bestseller Kinderbuchautor von „die drei ???“ Boris Pfeiffer und sein neues Buch „Familie Pullunder sagt Gute Nacht“(www.borispfeiffer.de). Boris Pfeiffer hält gerne Lesungen an Schulen und Bibliotheken und wird als guter und beliebter Vorleser häufig und regelmäßig in ganz Deutschland eingeladen. Seine Bücher sind nahezu jedem Grundschulkind im deutschsprachigen Raum bekannt.

2012 benannte sich die Schulbibliothek der Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde ihm zu Ehren in ‚Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek’. Boris Pfeiffer ist Mitglied im renommierten Friedrich-Bödecker-Kreis und arbeitet mit verschiedenen Institutionen in Berlin und auf Bundesebene für die Verbesserung der Lesefähigkeiten deutscher Kinder und Schüler. Prof. h.c. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

Veröffentlicht in News, Uncategorized. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für PR-Sugar Beauty Pressday 2014.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: