Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.


Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.

Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.


Am 22. Januar 2014 fand die PREVIEW anlässlich der CeBIT 2014 im Grand Elysée Hotel in Hamburg statt. Auf der PREVIEW zeigten Unternehmen wie Benq, E-PLUS, FUJITSU oder die Deutsche Telekom Journalisten vorab, mit welchen neuen Produkten und Lösungen sie zur CeBIT kommen werden. PREVIEWs – know how -know- first – Die größten Branchen- & Medien-Treffs vor internationalen Leitmessen wie CeBIT, IFA & Co.

Das Thema Daten-Sicherheit ist das wichtigste Thema heute für alle Internet- und Handynutzer. Wie kommt die NSA in unsere Handys? Die Zuhörer im vollbesetzten Saal trauten ihren Augen nicht. In wenigen Sekunden gelang es dem Sicherheitsexperten Sebastian Schreiber auf der PREVIEW – der bekannten Presse-Neuheitenschau im Vorwege internationaler Leitmessen wie CeBIT, IFA & Co – sich live, an allen Virenscannern vorbei, Zugriff auf geheime Daten zu verschaffen. Warum geht das so erschreckend einfach?

Auf der PREVIEW am 22.01.2014 in Hamburg legte Sicherheits-Praktiker und Berufs-Hacker Sebastian Schreiber der Geschäftsführer der SYSS GmbH noch einen drauf. Live zeigte er wie erschütternd einfach es für NSA & Co ist, in Merkels und unser aller Handys zu kommen. Aus Sicht des Berufs-Hackers sind nur zwei Antworten denkbar: „Entweder menschliches Versagen bei der Herstellung von Hard- und Software. Oder der ganz gezielte Einbau von Falltüren.“ Schreiber forderte deshalb auf der PREVIEW dringend gesetzliche Änderungen.

So sollte es ab sofort möglich sein, Software-Hersteller und Cloud-Anbieter zur Haftung heranzuziehen, wenn „Systemfehler“ als Ursache für Datenklau nachgewiesen werden könnten. Im Vordergrund stand auf der PREVIEW anlässlich der CeBIT aber vor allem neue Produkte und Lösungen. So brachte der Technologiekonzern FUJITSU z.B. die neuesten Mitglieder seiner Lifebook-Familie mit. Unter den ersten Geräten dieser Kategorie, die in Augsburg überhaupt produziert wurden, u.a. auch das Ultrabook „PALM VEIN“. Das weltweit dünnste Ultrabook verfügt über einen völlig neuartigen Schutz vor unerwünschten Zugriffen: einen Handvenen-Scanner.

News und Trends wurden in lockerer Atmosphäre dargeboten. Hochkarätige Firmenlenker und Referenten standen für individuelle Gespräche zur Verfügung, gaben Überblick über neue Produkte, Trends und Strategien. Die intelligente Analyse riesiger Datenmengen gilt als einer der wichtigsten Technologietrends. Mit großer Geschwindigkeit entwickeln sich nicht nur völlig neue Geschäftsmodelle. Vor dem Hintergrund der NSA-Affäre wächst diesem Thema – neben der technischen – zunehmend, aber auch eine gesellschaftspolitische Komponente zu.

Preview Event in Hamburg zeigte der Trend-Talk anhand begreifbarer Beispiele die Potenziale, Chancen und neuen Geschäftsmodelle, aber auch stellte Fragen zur Sicherheit und zum Recht an den eigenen Daten. Ob Kaufverhalten, Grippewellen oder Industrie 4.0 – noch nie gab es eine solche Menge an Daten. Noch nie bot sich die Chance, durch Recherche und Kombination in der Datenflut blitzschnell Zusammenhänge zu entschlüsseln. Big Data bedeutet eine Revolution für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Prof. h.c. Dr. h.c. Natalia Eitelbach. Of Philosophy of European Science NCLC Institute USA.

Prof.Dr.h.c. Natalia Eitelbach auf der Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.

Prof.Dr.h.c. Natalia Eitelbach auf der Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.

Advertisements
Veröffentlicht in News, Uncategorized. Schlagwörter: . Kommentare deaktiviert für Preview Event am 22.01.2014 in Hamburg.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: