Camelot Deutschland GmbH.


Dirk Rahn Business Development Director Camelot Deutschland.

Dirk Rahn Business Development Director Camelot Deutschland.


Am 14. Juni fand ein Camelot Workshop zum Thema „ Leerstandmanagement“ im CCH in Hamburg statt. Der Workshop richtete sich an Eigentürmer, Investoren und Manager von leerstehenden Gebäuden, sowohl der öffentlichen Hand als auch Unternehmen und Institutionen.

In diesem Workshop wurde einen Vormittag lang über alle aktuellen Entwicklungen informiert. Remco van Olst COO Camelot Europe erklärte in seinem Vortrag über Leerstandentwicklung in Europa. Das Hauswächter – Konzept in Deutschland stellte Karsten Linde, Camelot Deutschland vor. Rechtliche Grundlagen erklärte Rechtsanwältin Dietland Goldbeck. Dirk Rahm, Camelot Deutschland erzählte über das Thema „ Die Sicht der Eigentürmer – Feedback aktueller Camelot Kunden.“ „Führung durch die Gebäuden“ erzählte ein Camelot Hauswächter.

Camelot ist ein erfolgreiches und schnell wachsendes Unternehmen, welches seit 1993 16 Filialen in 6 europäischen Ländern aufgebaut hat. Seit 2010 gibt es Camelot auch in Deutschland mit Büros in Düsseldorf und Hamburg. Um mit unserer Portfolio-Entwicklung Schritt zu halten, werden wir auch 2012 weitere Standorte eröffnen. Die Camelot Lösung besteht aus einem kompletten Servicepaket, welches Gebäudeeigentümer zur kostengünstigen Bewachung ihrer leerstehenden Gebäude nutzen können.

Im Jahre 1993 war Camelot Europe das erste Unternehmen, dass Eigentümer von leeren Gebäuden rechtlich einwandfreie Verträge für das neue System „Hauswächter“ anbot. Dieses von anerkannten Anwälten entwickelte System bietet beiden Parteien, den Hauswächtern und den Gebäudeeigentümern, Sicherheit und Beständigkeit. Schutz durch Bewohnung, ist ein typisches holländisches Konzept und hat auch sehr großes Interesse im Ausland geweckt.

m Jahre 2001 zog es Camelot das erste Mal ins Ausland, um in Brüssel ein Büro zu eröffnen. Gleich danach wurde ein Büro in London eröffnet. Der englische Markt nahm das Konzept schnell an und im Jahre 2005 wurde Camelot zum besten Unternehmen von der englisch-holländischen Handelskammer ausgezeichnet Heute hat Camelot Büros in London, Brüssel, Antwerpen, Paris, Lyon, Manchester, Birmingham, Dublin, Den Haag, Den Bosch und Amsterdam.

Im Jahr 2010 wurden neue Büros in Schottland und Deutschland eröffnet. In den letzten 15 Jahren, hat sich Camelot von der ersten professionellen Anti-Hausbesetzerfirma in ein internationales ISO-zertifiziertes Gebäudemanagement- Unternehmen entwickelt. Der Umsatz der Camelot Europe Gruppe wuchs im vergangenen Jahr in Deutschland um mehr als das Vierfache. Wichtige Kunden sind die Stadt Berlin und die Stadt Hamburg.

Seit 2011 ist Camelot auch in Deutschland mit Büros in Hamburg und Düsseldorf präsent. Das Hauswächter-Prinzip wurde von Camelot bereits in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Irland und Großbritannien erfolgreich etabliert. Neben der 24-Stunden Bewachung gehören beispielsweise auch die Instandhaltung, Reinigung, Gartenpflege, Ausmistung, das Verhindern und Entfernen von Graffiti sowie das Gebäudemanagement zu den Services der Camelot Deutschland GmbH.

Für 180 Euro im Monat wohnen die Wächter zum Beispiel in einem leerstehenden Einfamilienhaus mit Swimmingpool, auf einem 600-Quadratmeter-Landsitz oder in einem ehemaligen Berliner Kinderkrankenhaus – je nach Immobilie entweder allein oder als WG, manchmal sogar mit 60 Mitbewohnern wie in dem Krankenhaus. Bis die Eigentümer in ihr Haus zurückkehren oder eine andere Verwendung dafür gefunden haben, schützen die Haussitter die Gebäude vor Vandalismus, Diebstahl und Feuer.

Deshalb müssen die Bewohner nicht nur flexibel, sondern auch verlässlich sein: Wilde Partys sind nicht erlaubt, ebenso wenig darf geraucht oder in die Wände gebohrt werden. Und Besuche, die länger als eine Woche dauern, müssen vorher angekündigt werden. Immobilieneigentümer und -verwalter, die sich über das Hauswächter-Prinzip von Camelot informieren möchten, stehen die folgenden Ansprechpartner zur Verfügung.

Norddeutschland – Dirk Rahn (Camelot Deutschland GmbH Nord in Hamburg, E-Mail: d.rahn@camelotdeutschland.de, Telefon: 040 808 038 700), Süddeutschland – Karsten Linde (Camelot Deutschland GmbH Süd in Düsseldorf, E-Mail: k.linde@camelotdeutschland.de, Telefon: 0211 538 83 244). Weitere Informationen über die Camelot Deutschland GmbH und das Prinzip der Hauswächter sind unter http://www.camelotdeutschland.de abrufbar. Prof. h.c. Dr. h.c. Natalia Eitelbach of Philisophy, of European Science NCLC Institute (USA).

Advertisements
Veröffentlicht in News, Uncategorized. Schlagwörter: , . Kommentare deaktiviert für Camelot Deutschland GmbH.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: