60.Landeskönigsball 2012 im CCH Hamburg.

GEDSC DIGITAL CAMERA60.Landeskönigsball 2012 im CCH Hamburg.

Am 15.12.2012 fand 60. Landeskönigsball des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend e.V. im Congress Center Hamburg statt. Es war eine rauschende Ballnacht. Insgesamt 2000 Mitglieder des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend e.V. den Landeskönigsball besucht.

Bei dem Ball wurden Majestäten aus Hamburg und Umgegend für ihre diesjährigen schießsportlichen Erfolge geehrt. Nach der Ehrung der über 800 Majestäten aus Hamburg und Umgegend , Lüneburg, Winsen und weiteren Städten feierten die Gästen bis in den nächsten Tag hinein ein fröhliches Fest. Doch nicht nur die neue Ball – Konzeption sorgte für eine angenehme Überraschung, auch die Proklamation der höchsten Majestäten auf Landesebene sorgte für Erstaunen unter den Gästen. Drei Bands sorgten für eine gute Zustimmung
Ein besonderes und unvergessenes Erlebnis war der dortige Einmarsch der amtierenden Majestäten. Nach dem traditionellen feierlichen Einmarsch und der Überreichung der Erinnerungsmedaille an die hauptamtlichen Königinnen und Könige feierten die Gäste ein fröhliches Fest weiter. Der Schützenverband Hamburg und Umgegend ist der Fachverband für den Schießsport in Hamburg und Mitglied im Deutschen Schützenbund (DSB). Insgesamt 1,5 Millionen Mitglieder hat der DSB bundesweit und ist damit der viertgrößte Spitzensportverband in Deutschland.
Die Tradition ist neben dem Sport die zweite tragende Säule des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend. In den zum Teil mehrer hundert Jahre alten Schützenvereinen werden Jahrhunderte alte Bräuche gepflegt und gestaltet. Früher erfüllten die Schützenvereine eine wichtige Funktion als Schutz für die Städte und Gemeinden, heute sind ein Ort der lebendigen Brauchtumspflege, Geselligkeit, Integration und des Schießsports.
Neben dem Sport sind Tradition und das Brauchtum die gleichberechtigten tragenden Säule des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend. Die wichtigsten Aufgabengebiete des Schützenverbandes Hamburg finden sich in: – der Nachwuchswerbung, -der Jugendarbeit und Talentförderung, – der Kaderarbeit aller Altersklassen, – der Austragung der Landesmeisterschaften nach den Regeln des DSB, – der Pflege des Brauchtums und der Tradition des Schützenwesens, – der Aus- und Fortbildung von Jugendleitern, Fachschießsportleitern und Trainern.

Die Sportschützen des Schützenverbandes werden nicht nur in den unterschiedlichen Kadern unterstützt, sondern auch durch die vielfältigen Aktivitäten, wie die Ausrichtung der Landesmeisterschaften. Die Teilnahme an den Landesmeisterschaften ist Voraussetzung für die Entsendung zu den Deutschen Meisterschaften und anderen Wettkämpfen auf nationaler und internationaler Ebene. Diverse Veranstaltungen werden in den Schützenvereinen und den Schützenkreisen selbst sowie auch auf Landesebene durch den Schützenverband Hamburg organisiert und durchgeführt.
Der Präsident des Schützenverbandes ist Lars Bathke,Vizepräsident: Dr. Eckard Mißfeld, Vizepräsident: Heinz-Heinrich Thömen, Schatzmeister: Peter Wiechers. Die Landeskönige 2012-2013 : Landesjuniorenkönigin: Franziska Lohmann Schützenverein Ovelgönne. Landesjugendkönig: Jacqueline Köhler Schützenkameradschaft Ohlendorf. Landesschülerkönig: Niklas JüngerSchützenverein Fischbek. Prof.h.c. Dr.h.c. Natalia Eitelbach of Philosophy, of European Science NCLC Institute (USA):

Advertisements
Veröffentlicht in News. Kommentare deaktiviert für 60.Landeskönigsball 2012 im CCH Hamburg.
World Global News

World Global News

Matt on Not-WordPress

Stuff and things.

%d Bloggern gefällt das: